Nano Vorlesung

Prof. Dr. Gerd Ganteför

Dienstags 13:30-15:00 Uhr

Freitags 13:30-15:00 Uhr

Vorlesungen:

Die Vorlesungen werden online zur Verfügung gestellt.

Vorlesungen (erst nach Login sichtbar)

Inhalt:

Interdisziplinäre Vorlesung zum Thema Nanowissenschaften und Nanotechnologie. Folgende Bereiche werden detailliert und teilweise mit Beiträgen externer Spezialisten behandelt: Biologie: Lotuseffekt, Füße der Geckos und Spinnen, Zelle als Nanofabrik, DNA als Informationspeicher, Zellteilung, Helicase, Polymerase, Ribosomen, Zytoskelett, Viren. Geschichte: Geschichte des Werkzeugbaus und der Fertigungsgenauigkeit, frühe Maschinen, Automaten, industrielle Revolution, Mikrotechnik, Nanotechnik. Werkzeuge: Lichtmikroskop, Elektronenmikroskop, Rastertunnelmikroskop, Photolithografie, Elektronenstrahllithografie, Ionenstrahllithografie, X-Ray-Lithografie, X-Ray-Holografie. Computer: Herstellung hochintegrierter Computerchips, hochdichte Speichermedien, physikalische Grenzen. Nanophysik: Wiederholung Quantenmechanik, Quanteneigenschaften von Nanopartikeln und Nanomaterie, Quantenpunkte, Fullerene, Nanotubes. Nanomedizin: Diagnostik, Krebstherapie, Prothesen, künstliche Organe, Stammzellen, Nerven-Computer-Interfaces. Anwendungen heute: Beschichtungen, Nanomaterialien, Nanokatalyse, Sensoren. Visionen: Nanomaschinen, Nanoroboter, Gentechnik.

Informationen zu den Prüfungsleistungen:

Masterstudierende (10cr): 45 min mündliche Prüfung

Bachelorstudierende (8cr) oder B.Ed./M.Ed. für 8cr (2x4cr): 30 min mündliche Prüfung

Lehramt, B.Ed./M.Ed. für 4cr: Vortrag in Übungsgruppe wird bewertet. 

Informationen zum Übungsbetrieb:

Die Informationen zum Übungsbetrieb werden noch bekannt gegeben.

Die Prüfungsvoraussetzungen sind:

- 50% der Aufgaben bearbeitet "Kreuze",

- einen Vortrag halten,

- min. zweimal Vorrechnen,

- regelmäßige Teilnahme an den Übungen.